KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Mitglied im Bund Deutscher Karneval und im Festkommitee Dürener Karneval

Suchen

Wetter in der Region

Weather data OK.
Düren
17 °C

Wagen und Bühnenbauer der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Wagenbauer und Bühnenbau

Vor und nach den Veranstaltungen sind viele Helfer damit beschäftigt aus einer Turnhalle, einem Pfarrheim, Theater oder Ähnlichem einen  karnevalistischen Festsaal zu zaubern.

Bei einigen Veranstaltungen sorgen unsere Leute für den  guten Ton und das richtige Licht. Es wird aber auch vor Karneval dafür gesorgt, dass der Elferrat nicht zu Fuß am Dürener Karnevalszug teilnehmen muss und  die Fußgruppe einen Bagagewagen hat.

Wer hier helfen möchte kann sich gerne melden

In diesem Jahr werden wir den Prinzenwagen aus der Session 2015/2016 zu einen Mottowagen umbauen. Dazu kommt noch die Neugestaltung und der Umbau unseres Bagagewagens (Fussgruppe).

Und wenn es nach unserem "Wagenbauverantwortlichen" geht, gibt es auch noch einen Wagen mit Gulaschkanone für das Gardecorps.

Mit anderen Worten wir brauchen jede handwerkliche und gestalterische Hilfe!!

Bitte meldet euch wenn ihr helfen wollt und könnt!!!

Hier klicken zur Kontaktaufnahme

Marketenderinnen der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Gardecorps der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Gardecorps

Im Jahr 1998 hat man ein Gardecorps mit den Uniformen des Trompeten- und Bläsercorps (TBC) gegründet. Da es aber immer noch Musiker gab, für die diese Uniformen angeschafft worden sind, konnten diese zu dem Zeitpunkt nicht zur Verfügung gestellt  werden.

Corps2010.06

Mit dem Auftritt von Dr. Herbert Schmidt und Karl Albert Esser in diesen Uniformen auf der Stubbi-Sitzung im Januar 2006 kam die Idee ein Gardecorps zu gründen wieder auf.

Im gleichen Jahr gingen einige Mitglieder des ehemaligen TBC in ihren Gardeuniformen mit zur Prinzenbegleitung. Der Anklang bei den anderen Karnevalsgesellschaften und beim Publikum war sehr positiv.

Es hat dann aber noch einige Zeit gedauert bis jemand die Organisation in die Hand nahm. Da  die Musiker nur noch sporadisch als "Brasselband" spielen, konnten jetzt die vorhandenen Gardeuniformen zur Verfügung gestellt werden.

Noch nicht hundertprozentig korrekt, aber mit guten Vorsatz hat sich diese Gruppe beim Corpsappell im November 2006 präsentiert. Zeitgleich haben sich einige Frauen aus dem Verein auf eigene Kosten passende Kleider schneidern lassen. Zur Zeit werden diese Uniformen auf eigene Kosten aufgepeppt (Karabinergewehre, Reiterhosen und Gamaschen). 

Wer Lust hat bei dieser Gruppe mit zu machen, kann sich gerne bei uns melden.

Fußgruppe der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Am Orchideensonntag nimmt die Fußgruppe am Karnevalszug der Stadt Düren teil.

Das jeweilige Motto wird durch die Mitglieder der Fußgruppe selbst bestimmt.

Teilnehmen kann jeder, der Lust und Laune verspürt Kamelle unter´s Volk zu werfen.

Auch Vereinsfremde können einmal als Gast mitgehen, wenn man danach wieder mitgehen möchte, ist eine Vereinsanmeldung obgliatorisch.

Interessierte können sich gerne per Mail bei uns melden

Fuss2010 18       2007.1

Nordstadt Mösche der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Als eine Gruppe karnevalsbegeisterter Frauen - zum Teil schon von Kindesbeinen an - geprägt durch Kindergarde, Garde und Damenballett haben wir uns zu einer neuen Gruppe zusammengefunden:

Die Nordstadt-Mösche

  • Mit einer Mischung aus Tanz und Playback-Show möchten wir unser Publikum unterhalten. Viel Humor, eine Portion Ernsthaftigkeit, Spaß an der Freude und die Tatsache, dass wir auch über uns selbst lachen können hält die Gruppe zusammen.
  • Mittwochs treffen wir uns um 20:00 Uhr im Ballettsaal im "Haus der Stadt" zum Proben.
  • "Neuankömmlinge" werden wir gerne in unseren Reihen aufnehmen.

 

Mariechen der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966

Kindergarde der KG Närrische Nord Dürener e.V. 1966